Rico, Janusz, Peter, Jakob, Mia, David und Larry bilden unseren Vorstand ab April 2019. Jakob beschäftigt sich mit allen finanziellen Angelegenheiten im Verein und ist nicht auf den Fotos zu sehen. Der Vorstand wird auf der jährlichen Mitgliederversammlung gewählt.

  • Rico (Vorsitzender)

    Rico Noack

    1981 in Berlin geborener Bildungsreferent mit Politik-Diplom und ausgeprägtem Interesse an Fankultur. Wusste sich nicht anders zu behelfen und hob zusammen mit weiteren Nerds diesen Verein aus der Taufe. Interessiert sich mehr für das Geschehen auf den Rängen, als die Anzahl der gelben Karten oder geschossener Ecken. Der Hobbygroundhopper bereitet sich auf Fußballländerpunkt 45 vor und empfiehlt besonders den Besuch der großen Stadtderbys in Dar es Salaam und Kigali.

 

  • Janusz (stellvertretender Vorsitzender)

    Janusz Berthold

    Seit 1974 bis heute im Berliner Prenzlauer Berg sozialisiert und somit fußballerisch im dynamischen Meisterkiez groß geworden, fließt in seinen Adern das weinrote Blut des DDR-Rekordmeisters. Eine lebendige Fußballkultur mit all ihren Facetten ist Janusz eine Herzensangelegenheit. Vor allem die mannigfaltigen sozialen Gruppen im und ums Stadion, sowie ihre Interaktionen unter- bzw. gegeneinander faszinieren den Krankenpfleger. Auch sonst hält er es ab und an gerne mit Bob Marley, denn „Fußball ist Freiheit!“.

 

  • Peter (stellvertretender Vorsitzender)

    Peter Dittmann

    Veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Texte zu sportpolitischen Themen und verdient sein Geld abwechselnd als Mitarbeiter eines Bundestagsabgeordneten und eines Sportdatendienstes. Er ist Anhänger des Karlsruher SC und seit der 0:5 Rückspielniederlage gegen Bröndby IF im UEFA-Cup-Achtelfinale 96/97 auch Atheist. Seine Urlaube verbringt er am liebsten in Osteuropa, wenn immer möglich mit Stadionbesuch.

 

  • David (Beisitzer)

    David Hoffmann

    Schwatzgelber Borusse ausm Pott und seit 2016 in Berlin. Studierter Politikwissenschaftler und aktuell Mitarbeiter bei einer Bundestagsabgeordneten. Zauberfuß der Grünen Tulpe mit Konditionsvermögen wie Maradona 2014. In der Szene von New England Revolution bekannt wie ein bunter Hund und in Dortmund bloß einer von 25.000 auf der Süd.

 

  • Mia (Beisitzerin)

    Mia Roßberg

    Seit 2012 in Berlin, hält Mia stetig die Nase in den Wind der Fußballsubkultur. Engagiert in den unterschiedlichsten Bereichen, ist ihr größtes Problem, alle Dinge die sie mitgestalten möchte mit Beruf und Übrigem in Einklang und in ihren Kalender zu bringen. Als Historikerin und Judaistin hat sie sich beruflich Museen und Archiven verschrieben und freut sich über jede Schnittstelle zum Fußball. In den Stadien Berlins eher unterhalb der Regionalliga anzutreffen, begibt sie sich alle zwei Wochen in das angrenzende Bundesland und in die Nordkurve des SV Babelsberg 03.

 

  • Larry (Beisitzer)

    Stephan „Larry“ Lahrem

    Menschen- und Fußballfreund mit einer Vorliebe für Unterklassiges: lebt seit 1986 in Berlin-Neukölln und geht seit einigen Jahren an den Wochenenden ins Karl-Liebknecht-Stadion nach Babelsberg. Als Bücherfreund und Lektor mag er aber durchaus erstklassige Literatur.

 


 

Vorstand 2017

Alter Vorstand