Wir laden Fußballfans, Spieler*innen und Interessierte aus den Bereichen Fußball, Gender und Nachhaltigkeit ein, am Projekt „Superstars“ teilzunehmen. In fünf Projektphasen (u.a. in Südafrika) wirst du ein eigenes Bildungsprojekt konzipieren und kannst damit direkt Wirkung und Veränderung erzielen.

Der erste Austausch findet vom 10.01.22 bis 25.01.2022 in Südafrika statt, die zweite Begegnung im Mai 2022 in Deutschland. Die Kosten für die Reise nach Südafrika, sowie für Unterkunft und Verpflegung werden –bei einer Eigenbeteiligung von 110 Euro- von uns übernommen.

Bewirb dich, wenn du…

  • gut bis sehr gut in englischer Sprache kommunizieren kannst
  • neben den beiden Begegnungsphasen auch an zwei digitalen Treffen (13.10.21 und 08.12.21), jeweils 18 Uhr) sowie am 13./14. November an einem analogen Kennlerntreffen in Berlin, sowie zwischen den Austauschphasen (Termine s.o.) an drei weiteren digitalen Treffen und im Frühsommer 2022 an einem analogen Abschlusstreffen teilnehmen kannst
  • offen für neue Situationen sowie Erlebnisse bist und vor Herausforderungen nicht zurückschreckst
  • mit Unterstützung und im Team Lernmaterialien konzipieren möchtest, die die Ungleichbehandlung der Geschlechter (SDG 5) thematisieren und nachhaltig angehen
  • zwischen 18 und 28 Jahren alt bist und einen Reisepass besitzt, der bis mindestens Ende April 2022 gültig ist
  • gegen COVID-19 geimpft bist (aus reiseorganisatorischen Gründen müssen wir darauf bestehen)

Wir freuen uns über Bewerbungen von Interessierten aller Geschlechter. Wenn du teilnehmen möchtest oder Fragen hast, schreibe eine Email an kontakt@gesellschaftsspiele.berlin, schildere kurz deinen persönlichen Bezug zum Projekt und warum du mitarbeiten möchtest. Deine Anmeldung gilt für das Gesamtprojekt. Bewerbungsschluss ist der 03. Oktober 2021.